Spiritualität und Religion

Was ver­steht man unter spi­ri­tu­el­lem Missbrauch?

“Spiritual Care hilft dabei, eine authen­ti­sche Spiritualität zu ent­wi­ckeln, selbst­be­stimmt den eige­nen Weg zu gehen und die Fähigkeit zu trai­nie­ren, Übergriffe erfolg­reich abzuwehren.”

Foto von Manuela Herden

Mögliche Folgeschäden spi­ri­tu­el­len Missbrauchs

Psychologische Folgen spi­ri­tu­el­len Missbrauchs ent­spre­chen v.a. Traumafolgeschäden, wie z.B. Selbst­wertprobleme, Misstrauen, exis­ten­zi­el­le Ängste, Dissoziation, Floating- und Flashback-Erlebnisse, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen und Albträume, lang­an­hal­ten­de Intrusion und Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) sowie Perspektiv- und Orientierungslosigkeit, Angststörungen und Depression.

Soziale Beeinträchtigungen umfas­sen Schädigung oder Verlust des bis­he­ri­gen Sozialgefüges (Kirche, reli­giö­se Gemein­schaft, Sekte, welt­an­schau­li­che Organisation), z.T. Kontaktabbruch zu bis­he­ri­gem Freundes­kreis und Familie, Vereinsamung, Entfremdungs- und Isolationsgefühle, Kommuni­kations­störung,  Unfähigkeit zu sozia­ler Teilhabe, Einschränkung bei eigen­in­itia­ti­ver Freizeit­gestaltung, Schwierigkeiten bei beruf­li­cher Identität sowie beruf­li­cher Teilhabe uvm.

Somatische Erkrankungen ste­hen häu­fig in engem Zusammenhang und kön­nen alle bekann­ten soma­tischen Stressfolgen bis hin zu Suizid umfas­sen. Daneben sind Störungen des Sexuallebens und man­geln­der Zugang zum eige­nen Körperempfinden häu­fi­ge Folgeschäden sexu­el­len Missbrauchs im reli­giö­sen Setting, aber auch rigi­der Sexualmoral.

Spirituelle Schäden umfas­sen den Verlust des bis­he­ri­gen Sinn- und Wertesystems, die Wahrnehmung und Einordnung spi­ri­tu­el­len Erlebens, pro­ble­ma­ti­sche Gottesbilder sowie exis­ten­zi­el­le Ängste, die sich im Gefühl völ­li­gen Getrennt­seins vom Leben selbst äußern und ein frei­es, authen­ti­sches Leben verhindern.

Mein Angebot für Sie

Sie möch­ten für sich, Angehörige, Freunde oder MitarbeiterInnen mein Angebot buchen oder mehr erfah­ren? Dann freue ich mich auf Ihre mail! Gerne hel­fe ich Ihnen Ihren ganz indi­vi­du­el­len Weg zu finden …